Commons jenseits des Wachstums

Am vergangenen Wochenende hatte ich Gelegenheit, auf dem Attac-Kongress “Jenseits des Wachstums” an einem Podium zum Thema “Markt, Plan, Solidarische Ökonomie” teilzunehmen. Alle Referent_innen hatten zunächst Zeit für einen kurzen Input; also hatte ich mich angesichts des ausschweifenden Titels auf das Verhältnis zwischen Commons-Praxis und Wachstumsdebatte konzentriert und einige der folgenden Gedanken vorgestellt. Gute Resonanz […]

The commons as a common paradigm for social movements and beyond

World Social Forum: 10 years after: Elements of a new agenda The commons as a common paradigm for social movements and beyond (version 1.0) We can only promote the commons as a new narrative for the 21st century if they are identified as a common denominator by different social movements and schools of thought. In […]

Wenn Unternehmen und Institutionen twittern

Gemeine-Peer-Produktion meint:„free permissionless self aggregation around common projects“. Also ein Arbeitsprozess, in dem jeder beitragen kann, ohne permanent einen Vor-Gesetzten um Erlaubnis fragen oder sich durch einen Vorschriftentunnel wühlen zu müssen. Wie innovationsfreundlich indes eine Kultur ist, in der man beides tun muß, beschreibt filmreif diese kleine Sequenz. Danke an Trendopfer, wo es auch viele […]