Aussage gegen Aussage: Verteidigung der Commons und der Green Economy

von Stefan Tuschen Achim Steiner, Direktor von UNEP und einer der Väter der Green Economy, gab sich gestern Abend auf dem Peoples Summit die Ehre. Dort musste er ausgerechnet unter dem Banner „In Verteidigung der Commons und gegen die Kommodifizierung“ Platz nehmen. Anmerkung dazu: UNEP hatte auf der Website zum Weltumwelttag mit der Tragik der […]

Commons & Piraten. Eine programmatische Schatzsuche

Dieser Beitrag, den ich gemeinsam mit Daniel Constein verfasst habe, erschien soeben in dem Sammelband: Unter Piraten. Erkundungen in einer neuen politischen Arena. Piraten im Commonstheater Februar 2012. Die ewige Stadt präsentiert sich schneeweiß. Im Teatro Valle friert zwar das Publikum, doch das altehrwürdige Haus befindet sich keineswegs in einer Kältestarre. Im Gegenteil, es strotzt […]

Frisch gedruckt: Unter Piraten

Christoph Bieber und Claus Leggewie (Hg.) haben mich eingeladen, zum neuen Piratenbuch beizutragen. Daraufhin habe ich Daniel Constein eingeladen mitzudenken und mitzuschreiben. Das hat ziemlich viel Spaß gemacht. Und jetzt ist es da. Das Buch: Unter Piraten. Erkundungen in einer neuen politischen Arena. Unser Beitrag trägt den Titel: Commons & Piraten. Eine Programmatische Schatzsuche. Er […]

Ten Guidelines for the Commons

James Quilligan presented the following guidelines in his seminar on The Great Transition and the Commons presented at the New Economics Foundation in London, 14 May 2012. 1. We are Co-creators with Nature 2. By Creating our Shared Environment, we Participate in our own Culture 3. Through Creative Cooperation, Resource Users become Producers of their […]

Geistiges Eigentum und Freie Partizipation. Ein Blick auf den Januskopf der Urheberrechtsdebatte aus Commons-Perspektive.

Aus Commons-Perspektive betrachtet ist Kultur eigentlich ein bilaterales Ressourcen-Erhaltungs-Problem. Die Gesellschaft nutzt die nicht-rivale Ressource Kultur, denn Kultur ist ein grundlegender Baustein der menschlichen Zivilisation. Kultur ist eine nicht-rivale Ressource, denn sie wird nicht weniger, indem man sie nutzt. Im Gegenteil: Ein Film ohne Zuschauer ist nichts, ein Buch ohne Leser irrelevant und ein Musikstück […]

Interview mit Silke Helfrich in der TAZ: „Gebrauch ja, Missbrauch nein“

Anlässlich der Buchvorstellung von Commons. Für eine Politik jenseits von Markt und Staat bei McPlanet erscheint in der TAZ ein Interview mit Silke Helfrich, die das Buch gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Stiftung herausgegeben hat. update 22.04. schon sehr spät: Warum sagt mir denn keiner, dass dieses Interview schon 2 Jahre alt ist? 🙂 Hier ist das […]