Wem gehört das Wissen der Welt? Der Wissensallmendereport

„Die Erde ist ein Irrenhaus“, sagte der Informatiker Joseph Weizenbaum. „Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen.“ (aus dem Vorwort) Der Wissensallmendereport des Netzwerks Freies Wissen ist online: Wir haben monatelang an ihm gearbeitet und er ist trotzdem recht kurz geworden. 49 Seiten Text inkl. zahlreicher Grafiken und […]

Microsofts Chinaoffensive: Have a bite, then pay!

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Microsoft die unzähligen chinesischen Raubkopierer zur Kasse bitten würde. Denn die Microsoftstrategie lautet: Erst anfüttern. Dann zugreifen! Oder wie es ein Konkurrent, der allerdings auch auf proprietäre Software setzt, in diesem Video grandios auf den Punkt bringt: Have a bite … and then pay 10.000.000 USD! (vía) […]

Kulturrevolution auf Brasilianisch

Von Gilberto Gil hörte ich zum ersten Mal 1991; die größte Entdeckung meiner ersten Nachwendereise in den Süden war die brasilianische Musik. Edson Cordeiro, Milton Nascimento, Maria Bethania … Gilberto Gil. Sanfte Rückkehr nach Deutschland mit genialer Musik im Ohr. Heute ist Gil brasilianischer Kulturminister; und „minister of cool“ (Foto) punktet als Politiker ebenso wie […]

Richard Stallman in Jena

Endspurt: Richard Stallmans Besuch in Jena (link zur offiziellen Ankündigung) steht kurz bevor. Hier laufen die Drähte heiß. Wird die bel étage des Intershop Towers am Mittwoch, den 20.02. um 18 Uhr ausreichend Platz bieten? Kommt zum zweiten Vortrag, am Donnerstag, den 21.02.08 um die Mittagszeit überhaupt jemand? Die Prognosen schwanken zwischen: „Der Turm muss […]

RMS in Jena

Den LeserInnen dieses blogs müssen wir über RMS, Richard Matthew Stallman, den Begründer und Vordenker der Freien Software Bewegung, wohl nicht viel erzählen. Er hält auf Einladung der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen, der Regionalgruppe Thüringen der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) sowie der Association for Computing Machinery (ACM) ein paar Vorträge. Stallman kommt auf unsere Initiative nach […]

Vom Preis der Freiheit

Irgendwann muß ich mal meine GNU/Linux-Suse-Ubuntu (Leidens-) Geschichte erzählen. Warum nicht heute? Lassen Sie mich mit einem Geständnis beginnen: Ich bin Überzeugungstäterin. Ich nutze Freie Software aus rein politischen Gründen. Kann nicht ein einziges technisches Problem lösen. Fragen Sie meinen wunderbaren „Linuxdoktor“, Jens Kubieziel vom Qbis Blog. Also alles eine Frage der Überzeugung. Schließlich geht […]