Internationales Gemeingüterevent in Bonn

Die Freiburger Kantstiftung kündigt in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung anläßlich der COP 9 der Biodiversitätskonvention Ende Mai in Bonn eine Veranstaltung für den 21.05. an, mit dem Titel: Gemeingüterschutz zwischen Diversität und globaler Verantwortung Von postkolonialer ‚Raubökonomie’ zu einer ressourcen- und generationengerechten, subsidiären Treuhänderschaft. Hier das Programm, mit spannenden Gästen: u.a. Pat Mooney, […]