Bin ich ein spießiger Fundamentalist?

Die Commons-Perspektive hat für mich einen Nachteil: Ist der Denkhebel einmal umgelegt, dann taucht die Frage nach dem Umgang mit den Ressourcen überall auf. Seitdem ich begonnen habe darüber nachzudenken, verwickle ich mich immer öfter in Diskussionen mit meinen Kindern oder Freunden über Flaschenwasser (ja darf man jetzt keinen Sprudel mehr trinken?), Biogemüse (müssen wir […]