Der Boden ist unser. Über Hoersters Gerechtigkeitskonzeption

Gleich zwei KollegInnen haben mich auf den Andruck dieser Woche aufmerksam gemacht. Andruck ist das Deutschlandradio-Magazin für Politische Bücher. Die Sendung brilliert mit guten Rezensionen (:-).  Der jüngste Versuch des Philosophen Norbert Hoerster, die Grundlagen einer gerechten Gesellschaft darzustellen, wurde diese Woche von Christoph Fleischer besprochen. Was ist gerecht? Diese Frage hatte schon Aristoteles bewegt […]

Goethe: Eigentumsrecht ungültig

Heute fand ich dieses Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe. Katechisation! Lehrer:     Bedenk‘, o Kind! Woher sind diese Gaben? Du kannst nichts von Dir selber haben. Kind:        Ei! Alles hab‘ ich vom Papa. Lehrer:     Und der, woher hat’s der? Kind:        Vom Großpapa. Lehrer:     Nicht doch! Woher hat’s denn der Großpapa bekommen? Kind:        Der hat’s genommen. […]