Hausrecht statt Bürgerrecht

Letzten Samstag fand ich einen guten Artikel zum Ausverkauf öffentlicher Räume im Feuilleton der Süddeutschen: „Deutschland privat“. Ich las ihn im Zug, zwischen den Bahnhöfen. Just als ich mich wie so oft darüber ärgerte, dass Bahnhöfe keine Ort zum Verreisen mehr sind, sondern zum Shoppen und Konsumieren oder eben Orte, die mich verleiten, möglichst schnell […]