Gabholz: eine soziale Allmende

Dieser Artikel von Ralf Göhrig im Südkurier zur ‚Holzverlosung mit Tradition‘ im Baden-Württembergischen Jeststetten hat mich mit einer alten Rechtstradition vertraut gemacht, der Gabholzvergabe. Belegt ist diese mindestens seit dem 15. Jahrhundert. „In Jestetten gibt es gegenwärtig noch 30 Bürgerinnen und Bürger mit einem Nutzungsanspruch“ an diesem Holz. Die Tradition geht auf die Allmende zurück, […]