Bemerkungen eines Philosophen zu den Allmenden

Ulrich Steinvorth eröffnete vergangenen Donnerstag mit einem inspirierenden Beitrag den Interdisziplinären Politischen Salon „Zeit für Allmende“ der Heinrich Böll Stiftung. Darin ging er der Frage nach, was die beiden großen „Allmendbewegungen“ (Öko- und Wissensallmende) gemeinsam haben und was sie trennt. „Eine tiefere Gemeinsamkeit… gibt es in der wichtigen Frage, was nicht privat angeeignet werden darf. […]