Tönnies: Besitz und Genuss

„Gemeinschaftliches Leben ist gegenseitiger Besitz und Genuß, und ist Besitz und Genuß gemeinsamer Güter. Der Wille des Besitzes und Genusses ist der Wille des Schutzes und der Verteidigung. Gemeinsame Güter − gemeinsame Übel; gemeinsame Freunde − gemeinsame Feinde.“ Das schreibt Ferdinand Tönnies, jener deutsche Soziologe, der 1887 eine bahnbrechende Arbeit „Gemeinschaft und Gesellschaft“ zum Gemeinschaftsbegriff […]