7. Commons-Sommerschule 2020: SAVE THE DATE

Nach einem Jahr turnusgemäßer Pause freuen wir uns riesig auf die 7. Commons-Sommerschule! Und Ihr? Ihr habt ab jetzt die Möglichkeit, den Termin in Euerm Kalender freizuhalten.

Die kommenden 3 Jahre Sommerschule stehen unter dem Motto:

Commoning als Zukunftskunst: Sich in Vielfalt gemeinsam ausrichten 

 

Viele Haende Baum photo-300x200Die 7. Commons-Sommerschule findet statt vom Sonntag, den 05. Juli – Sonntag, den 12. Juli 2020 in Schwarzburg/Thüringen

 

Wie gelingt es uns, angesichts der Diskrepanz zwischen Utopien und Wirklichkeit weder in lähmende Verzweiflung noch in blinden Aktionismus zu verfallen?

Hunderte Commons-Initiativen zeigen einen Weg auf. Von Solidarischen Landwirtschaften bis P2P Carsharing, von Leihläden bis Open Source Soft- und Hardware, vom Mietshäusersyndikat bis zu den Initiativen, die Land freikaufen und Formen beziehungshaften Habens entwickeln. Sie bieten damit wichtige Orientierungspunkte. Wir nutzen sie, um den Blick aufs Problematische zu verlassen und uns in Lösungen zu suhlen – dabei frei zu bleiben, fair miteinander umzugehen und lebendiger im Jetzt zu stehen. Commoning ist Zukunftskunst und doch so alt wie die Menschheit. Ist Commoning sogar, mit Blick auf Klimagerechtigkeit, die Lebens- und Wirtschaftsform, die den „Crashtest für Utopien“ bestehen kann?

 

Alle sind eingeladen: Menschen jeden Alters, jeder Hautfarbe, jeden Geschlechts – in selbstorganisierten Projekten und an deren Rand, Praktiker*innen und Theoretiker*innen. Neulinge, Alte Hasen und ehemalige Sommerschulteilnehmer*innen.

Wir gehen davon aus, dass uns diese Zukunftskunst nur gelingt, wenn wir unsere Vielfalt anerkennen: Radikal. Wir freuen uns auf Menschen, die bereit sind, sich selbst auf die Schliche zu kommen, wie wir die Muster der Trennung, die unsere Kultur und Wirtschaft prägen, auch in und durch uns selbst reproduzieren ohne es zu wollen.

Diese Sommerschule ist anders:

Wir experimentieren: erstens begeben wir uns an einen neuen Ort, zweitens werden wir die Geschichten und Expertisen der Teilnehmenden stärker miteinbeziehen – das Programm entwickelt sich daher aus der Zusammensetzung der Gruppe – und drittens ändern wir das Finanzierungskonzept – die Teilnehmenden können nach Ende der Sommerschule entscheiden, wieviel sie gern beitragen möchten.

So wird die Commons-Sommerschule noch mehr gelebtes Commoning.

Aus diesem Grunde bitten wir Euch:

  •  uns jetzt eine informelle und unverbindliche Rückmeldung zu geben, ob Ihr Euch bewerben/ ob Ihr dabeisein wollt
  • anschließend bis zur formellen Ausschreibung zu warten, die Ende Februar versendet wird

 

Das Sommerschulteam

Silke Helfrich & Sarah Ackerbauer

 

Silke.Helfrich@commons-institut.org

Sarah.ackerbauer@denkendetonne.de

 

 

Ein Gedanke zu „7. Commons-Sommerschule 2020: SAVE THE DATE

  1. Pingback: École d'été des communs, 7ème édition (5 au 12 juillet 2020, Allemagne) - Les Communs d'Abord

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s